Schauspieleragentur Frank Splanemann

Katrin Martin

Größe 165 cm

Konfektion 38

Haarfarbe braun

Augenfarbe blau-grün

Spielalter von 49 bis 59

Sprache Deutsch, Russisch

Gesang/Stimmlage

Sonstiges Klavier, B - Pkw

Wohnort Berlin

Ausbildung
Absolventin der Schauspielschule Rostock

Film / Kino

„Anderthalbquadrat für Radix-Mars" (2010)
dffb Berlin, Björn Schumann

„Sonntags“ (2008)
HFF München, Katharina Ludwig

„Stilles Land“ (1992)
Max Film, Andreas Dresen

„Die Verlobte“ (1979)
DEFA, Günter Rückert/ Günter Reisch

„Schneeweißchen und Rosenrot“ (1978)
DEFA, Siegfried Hartmann

„Zünd an, es kommt die Feuerwehr“ (1977)
DEFA, Rainer Simon

„Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus“ (1976)
DEFA, Egon Schlegel

„Der Mann, der nach der Oma kam“ (1971)
DEFA, Roland Oehme

TV

„In aller Freundschaft“-Gewissensfragen" (2012)
Jürgen Brauer, ARD

„Das Staatsgeheimnis (2001)
Matthias Glasner, Pro Sieben

„SOKO Leipzig“ – „Wilde Triebe“ (2000)
Bodo Schwarz, ARD

„Mörderkind“ (1998)
Matti Geschonneck, ARD

„Für alle Fälle Stefanie“ (1997)
Richard Engel, Sat.1

„Melanchthon“ (1996)
Dagmar Wittmers, ARD

„Der Tausch“ (1996)
Andreas Dresen, ARD

„Das Endspiel“ (1996)
Bernhard Stephan, Sat.1

„Die Drei“ (1995)
Bernhard Stephan, Sat.1

„Zappek“ (1994)
Jürgen Bretzinger, ARD

„Zwei Münchner in Hamburg“ (1992)
Cellino Bleiweiß, ZDF

„Liebling Kreuzberg“ (1992)
Werner Masten, ARD

„Plauener Spitzen“ (1983)
DFF, Hans Werner,

„Das Konzert“ (1981)
DFF, Georg Schiemann,

„Unser stiller Mann“ (1975)
DFF, Bernhard Stephan,

Theater

Berliner Kriminaltheater
„Todesfalle“, Ira Levin, Wolfgang Rumpf,

Berliner Kriminaltheater
„Die Mausefalle“, Agatha Christie, Wolfgang Rumpf,

Berliner Kriminaltheater
„Und dann gab's keines mehr“, Agatha Christie, Wolfgang Rumpf,

Berliner Kriminaltheater
„Vor dem Frost“, Henning Mankell, Wolfgang Rumpf,

Berliner Kriminaltheater
„Die zwölf Geschworenen“, Reginald Rose, Wolfgang Rumpf,

Theater „Das Ei“
„Ein Achtel vom Lose“,, Siegfried Höchst,

Theater Greifswald
„Nachtasyl“, Gorki, Herbert König,

Theater Neustrelitz
„Ein Sommernachtstraum“, Shakespeare, Christian Bleyhöfer,

Theater Brandenburg
„Yerma“, Lorca, Herbert König,

Theater Brandenburg
„Im Morgengrauen ist es noch still“, Müller, Herbert König,

Theater Brandenburg
„Glaube, Liebe, Hoffnung“, Horvath, Herbert König,

Theater am Rand Zollbrücke/ Brandenburg
„Die neuen Leiden des jungen W.“, Plenzdorf, Peter Wruck,

Theater Brandenburg
„Nathan der Weise“, Lessing, Thomas Vallentin,